Lade Veranstaltungen
Veranstaltungskategorien:

Elysée-Tag | Le mur

21. Januar 2020 | 8:00 - 8:30 Uhr | Einlass: 08:00 Uhr
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Über diese Veranstaltung

Ein hoch auf die deutsch-französische Freundschaft!

Am 22. Januar 1963 unterzeichneten der Bundeskanzler Konrad Adenauer und der französische Staatspräsident Charles de Gaulle den Élysée-Vertrag. Ein bedeutender Tag in der deutsch-französischen Geschichte und somit auch für das FRANZ – denn gäbe es die Freundschaft nicht, gäbe es vermutlich auch unsere gemeinschaftliche Bildungseinrichtung, die vielen Austausche und das AbiBac an dieser Schule nicht.

Um den Tag gehörig zu feiern begrüßt euch am Morgen das Schulorchester mit französischer Musik und zu Mittag gibt es französische Spezialitäten!

 

Le mur

Um diesen Tag ganz besonders erlebbar zu gestalten findet im Anschluss an das morgendliche Konzert eine Vorstellung des clûb de théâtre auf dem Schulhof, hoch hoben im Skywalk statt. Alle neugiereigen Zuschauer sind herzlich eingeladen, sich das Spektakel vom Schulhof aus anzusehen.

Was ist schon Feindschaft und wie bitte entsteht diese zwischen zwei Gruppen? Wie weit können Menschen gehen, um ihre eigene Heimat vor Fremden zu schützen und was ist eigentlich der Preis dabei? Diese Fragen stellt sich die neue Produktion des clûb de théâtre Reclam. Eine abstrahierung des deutsch-französischen Konfliktes zeigt klar die Sinnlosigkeit von Feindschaft.

Veranstaltungsort

Reclam-Gymnasium | Hof
AdresseTarostraße 4
04103Leipzig
Sachsen
Deutschland
Telefonnummer0341 / 22 45 79-0
WebsiteVeranstaltungsort-Website anzeigen